Genossenschaft der Öko-Bauern eG...

... ist eine der größten Erzeugergemeinschaften in der biologischen Landwirtschaft.

Wir sind Partner der Landwirtschaft und Dienstleister des Lebensmittel-Einzelhandels.

 Mehr über uns

Ein starkes Netzwerk

Bio-Landwirte aus verschiedenen europäischen Ländern vermarkten ihre Produkte über unsere Genossenschaft.

Wir fungieren als Bindeglied zwischen den Bio-Höfen und dem Handel, um eine reibungslose Kommunikation und Vermarktung zu gewährleisten. Unsere Landwirte informieren uns frühzeitig über ihre Erzeugnisse, die wir zentral erfassen. Anschließend passen wir das Angebot an die aktuelle Nachfrage im Handel an, verpacken und vermarkten die Bio-Produkte gezielt und effizient.

Qualität und Geschmack sind für uns von höchster Bedeutung. Daher stellen wir sicher, dass alle unsere Produkte mindestens den Anforderungen der EG-Öko-Verordnung entsprechen. Durch Verträge mit den Öko-Anbauverbänden Naturland und Demeter garantieren wir, dass unsere Produkte den strengen Richtlinien und Standards dieser Organisationen entsprechen. Diese Partnerschaften bieten unseren Kunden zusätzliche Sicherheit und fördern gleichzeitig den Öko-Landbau

Ein starkes Netzwerk zertifizierter Öko-Landwirte baut für uns Bio-Kartoffeln und Bio-Gemüse in erstklassiger Qualität an. Die Betriebe bewirtschaften insgesamt über 80.000 Hektar Land.

Unsere Produkte schmecken ausgezeichnet. Sie werden von uns kontinuierlich auf besten Geschmack und hervorragende Qualität geprüft. Und sie tragen das Bio-Siegel. Das gibt Ihnen die Garantie, dass Sie nachweis­lich echte Bio-Erzeugnisse kaufen.

mehr


Neues aus unserer Öko-Welt  mehr erfahren

Bio auf die Ohren - Podcast

02/2024

Entdecken Sie in der neuesten Ausgabe des Kartoffel-Talks alles Wissenswerte rund um die Vermarktung von Bio-Kartoffeln. Josephine Hardt, Geschäftsführerin des Biokartoffel Erzeuger Vereins, und Johann Gerdes, Landwirt vom Beerfelder Hof, teilen ihre Einblicke darüber, welche Faktoren für eine erfolgreiche Vermarktung von Bio-Kartoffeln entscheidend sind. Jetzt reinhören und davon profitieren!

 

 

Zum Artikel und Podcast

 

 

2023 wurde mehr Bio-Gemüse produziert als in den Vorjahren

02/2024

In 2023 kam es zu einer deutlichen Steigerung der Erntemenge an Bio-Gemüse im Vergleich zu den Vorjahren. Und das obwohl die Gesamtheit der ökologisch wirtschaftenden Gemüsebaubetriebe und Flächen prozentual etwas abnahmen. Dies ist wohl auf den höheren Anteil an schweren Kulturen wie Möhren, Rote Bete, etc. zurückzuführen.

Mehr Details finden sich im Artikel und in der Statistik.

Mehr Informationen:

- Artikel: (c) Fruchtportal (28.02.2024)

- Statistik: (c) Statistisches Bundesamt (Destatis), 2024

Bildquelle: (c) Being Organic in EU

 

 

Stellenangebote


Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Verstärkung.

Maschinenschlosser/ Mechatroniker/ Landmaschinenmechaniker o. Ä. (m/w/d)


Die Stelle bietet individuellen Gestaltungsspielraum für einen kommunikativen, teamfähigen und verantwortungsbewussten Menschen, der mit handwerklichem Geschick in verschiedenen Bereichen einen reibungslosen Produktionsprozess sicherstellt. Dies beinhaltet Reparaturen und Wartung bestehender Maschinen, aber auch Planung neuer Anlagen etc. Im Rahmen unserer Zertifizierung ist eine Dokumentation der durchgeführten Arbeiten notwendig. Im Idealfall kennen Sie sich bereits mit druckluftunterstützter Verpackungstechnik, Förderanlagen, Flurförderfahrzeugen und diversen Druckersystemen aus.

Sie arbeiten eng mit der Betriebsleitung, den Vorarbeitern der Produktion und dem Qualitätsmanagement zusammen, im Bedarfsfall auch mit externen Dienstleistern.


Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Grad an Selbständigkeit in einem führenden Unternehmen der Bio-Gemüsebranche, welches innerhalb des nächsten Jahres eine neue Verpackungshalle für Kartoffeln und Zwiebeln mit modernster Sortiertechnik in Betrieb nehmen wird.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail.